Ma__dchen_Milch.jpg

Liebe Milchfans!

Ich bin die Kuh Helma und eigentlich das Maskottchen der Upländer Bauernmolkerei in Willingen-Usseln. Als Wanderkuh werde ich euch auf dem Milch-Erlebnispfad gerne begleiten und euch an den einzelnen Stationen Wissenswertes rund um die Milch und die Landwirtschaft erzählen.

Erstmal die Fakten zum Milch-Erlebnispfad:

  • 6 km langer Wanderweg und ca. 150 Höhenmeter, der mit der Kuh Helma markiert ist.
  • Ihr lauft an 8 Mitmachstationen plus Informationstafeln entlang.
  • Start ist an der Tourist Information in Willingen-Usseln, hier stehen ausreichend Parkplätze zur Verfügung.
  • Ziel ist die Upländer Bauernmolkerei in Willingen-Usseln, von hier sind es nur ein paar Meter wieder zurück zum Parkplatz.
  • Pön Hütte, Graf Stolberg Hütte (beide bewirtschaftet) sowie Schutzhütten und Rastplätze sind entlang des Weges vorhanden.
  • Ein geländegängiger Kinderwagen ist notwendig.
  • Festes Schuhwerk ist ebenfalls erforderlich.
  • Dauer mit Kindern ca. 3,5 Stunden (Richtwert, variiert je nach Kondition und Alter des Kindes)
  • Begleitendes Quiz, bei dessen Abgabe am Zielort ein erfrischender Preis auf die Kinder wartet.
  • Kurzweiliger, abwechselungsreicher Themenweg

 

Aktuelle Änderung Ausgabeort Quizpreis: Ab sofort könnt ihr euch samstags und sonntags den erfrischenden Preis hier abholen:
Café das kleine Landhaus
Korbacher Str. 13
Willingen-Usseln (schräg gegenüber der Upländer Bauernmolkerei)

Familie testet Wanderweg: Der Milch-Erlebnispfad bei Willingen

Der begleitende Flyer zum Download